Language
Hotline: office@sailorama.at
Login
familie-segeltoern-gaestemeinung

Ihre Meinung zählt

Das sagen unsere Gäste über die Familien-Segeltörns

 

 

 

Familien-Segeltörn Kroatien-Zadar August 2018

Liebe Karina, lieber Hans Jörg,

 entschuldigt bitte, dass ich mich erst jetzt melde. Ich war noch in Montenegro auf Urlaub und letzte Woche hat es mich dann im Büro erschlagen. Es wahr eine sehr schöne und toll organisierte Reise. Ein großes Lob an Eure Firma. Wir waren alle sehr angetan von unserem Skipper. Ein sehr lieber und sehr kompetenter Mann. Mit ihm würde ich sofort wieder fahren und bei Euch würde ich sofort wieder buchen.

 Ein paar Anmerkungen (keine Kritik):

Ich weiß, dass euer Konzept eigentlich ein anderes ist: Kojencharter. Da ist es natürlich sinnvoll, wenn standardisiert eine Einkaufsliste exisitiert, die der Skipper gewissermaßen abarbeitet, da sich die Crewmitglieder unter Umständen nicht kennen. In unserem Fall war’s anders. Wir können alle ganz gut kochen und hätten einfach anders eingekauft. Vieles mussten wir leider entsorgen bzw hätten es gar nicht gebraucht (schade ums Fleisch, das war am dritten Tag einfach „hinüber“). Nur als Tipp: Wenn ihr in Zukunft ein Boot an eine ganze Gruppe von Leuten, die sich kennen, verchartert, dann macht es sicher Sinn, die Liste mit den Leuten abzustimmen. 

 Wir hätten Euch wahrscheinlich Geld erspart. Ich werde sicher wiedermal einen Törn bei Euch buchen, hoffentlich mit dem gleiche Skipper und dann würde ich das so machen. Ich kann Euch auch gerne ein paar Gerichte und Rezepte schicken, die super an Bord funktionieren, einfach zu machen sind, kein Fleisch benötigen und somit lagertechnisch ideal sind.

 Ich wünsch Euch noch viel Erfolg und einen schönen Restsommer.

 Liebe Grüße

 Klaus

Familien-Segeltörn Kroatien-Split August 2018

Liebe Karina

Lieber Hansjörg

 Ich wollte euch schon seit Tagen schreiben und mich herzlich bedanken für den super Urlaubstörn! Ich war rundum zufrieden und hab keinerlei Kritik. Auch Max war total happy. Die Route, der Skipper, die Zusammensetzung auf dem Boot, das eingekaufte Essen an Bord, das Schiff...es war alles einfach super!

 Was für Fotos hättet Ihr denn gerne? Land-, Schiff-, Segel-, Personenbezogene?

 Ganz lieber Gruss

Sylvia (laaaangsam im Alltag angekommen, aber auch nur laaangsam)

 

Familien-Segeltörn Kroatien-Zadar August 2018

Liebe Karina,

vielen Dank für deine Mail.

Wir haben den Segelurlaub sehr genossen und sind auch gut zu Hause angekommen. Der Alltag hat uns leider relativ rasch wieder eingeholt, aber die Erinnerungen an Kroatien werden uns noch lange begleiten.

Der Törn in Kroatien war super: wir konnten gut segeln, hatten aber auch Zeit fürs Baden, Schnorcheln etc., die Schatzsuche für die Kinder war toll. Ausserdem fand ich es wunderbar, wie du die Familien auf die Schiffe verteilt hast. Für uns hat das sehr gut gepasst. Vielen Dank. Und was auch wichtig ist, die Kinder würden gleich wieder auf einen solchen Törn mitkommen!

Zwei Sachen: Wir mussten relativ viele Esswaren wegwerfen. Einerseits, weil wir immer wieder neue Sachen im Kühlschrank und den Schränken fanden, andererseits, weil z.T. Gemüse und Früchte nicht mehr frisch waren. Das Wegwerfen von Lebensmitteln finde ich immer bedenklich. Da wir erst Spätabends dazugestossen sind, weiss ich auch nicht, wie das mit dem Verstauen der Lebensmittel lief, evtl. war das etwas sorglos. Ich habe aber auch kein Rezept, wie das besser gemacht werden könnte. Vielleicht wäre eine Liste mit Menüvorschlägen, die die eingekauften Lebensmittel verbrauchen, etwas? Auf irgendwelchen Überlegungen basiert ja der Einkauf.
Den letzten Abend hätten wir eigentlich auch noch gerne mit den Leuten von den anderen Booten verbracht. Gleichzeitig wollten wir aber noch die Altstadt von Zadar sehen, da wir am nächsten Tag ja bereits wieder abreisten. Und wirklich, die Altstadt war ja so was von sehenswert. Wir sind auf alle Fälle froh, sind wir noch da rüber essen gegangen. Vielleicht könnte man ja ein gemeinsames letztes Nachtessen in der Altstadt vorsehen.

Noch einmal herzlichen Dank für die 1A Organisation und den erlebnisreichen Segelurlaub.

Liebe Grüsse

Moni

Familien-Segeltörn Kroatien-Zadar Juli 2018

Liebe Karina,

wir hatten eine tolle Woche am Boot. Die Crewzusammenstellung war perfekt. Die Jungs haben sich alle super verstanden.

Auch mit Jürgen als Skipper hatten wir eine tolle Zeit. Es gibt echt nichts zu bemängeln.

Danke, dass ihr uns bei den Medikamenten unterstützt habt. Mittlerweile ist der Zahn wurzelbehandelt :-)

 Wir werden euch auf alle Fälle weiterempfehlen!!!

 Liebe Grüße

Silvia, Tom, Valentin und Sebastian

Familien-Segeltörn Korfu in Griechenland Juli 2018

Hallo, liebe Karina,

Sybille und ich sind heute gut wieder daheim angekommen in Basel. Es war eine traumhaft schöne Erfahrung in dieser tollen Region zu segeln. Blauer Himmel, Sonne und der notwendige Wind sowie die ganz besonderen Plätze, an die uns unser Skipper Felix geführt hat. Dieser Teil Griechenlands ist wirklich eine Perle.

Es hat alles prima geklappt und auch bei der Zusammensetzung der Mitreisenden haben Sie ein glückliches Händchen gezeigt.

Besten Dank und Gruß aus der Schweiz

Brigitte und Sybille

Familien-Segeltörn Zadar-Kroatien Juli 2018

Hallo Frau Kaiblinger-Winkler,

es war eine sehr schöne Tour und wir sind wieder gut zu Hause gelandet.
Es war faszinierend, dass sich so viele Leute auf engstem Raum so gut verstanden haben und
sich auch gleich jeder so gut er konnte gleich in das Bootsleben eingebracht hat. Bei den Aufgaben
des Segelns waren mehr die Herren an der Front, beim Kochen und Abwaschen haben sich alle gleichermaßen
eingebracht.
Die Route war sehr schön geplant. Wir waren uns alle einig, dass es mal interessant war im Hafen von Sali zu übernachten,
uns jedoch die Übernachtungen in den Buchten besser gefallen haben. Die Ruhe und der Sternenhimmel waren einfach gigantisch.
(Das soll aber nicht heißen, dass sie Sali aus der Route nehmen sollen ;) Am schönsten war die Bucht auf Zut mit dem Restaurant Trabakul.
Dort hat es uns so gut gefallen, dass wir einstimmig beschlossen haben einen ganzen Tag dort zu verbringen und erst am Freitag über Vrgada wieder
nach Zadar zurück zu fahren.
Mit dem Skipper Felix haben sie einen echten Glückstreffer gelandet. Er ist ein ganz toller Mensch und hatte immer ein offenes Ohr für seine Crew.
Ich glaube, dass er sich mit dieser Crew recht wohl gefühlt hat und hoffe für ihn, dass er diese und die nächste Woche auch eine ganz tolle Crew bekommt.
Er hat sich große Sorgen gemacht, ob bei den nächsten Gästen auch mindestens 2 Leute dabei sind, die sich beim Segeln und vor allem beim An-und Ablegen
gut mit einbringen könnten. Alleine ist das zumindest beim An- und Ablegen fast unmöglich.

Es war eine rundherum gute Planung und ein wunderbares Erlebnis.

Vielen lieben Dank für ihr Engagement.

Ganz liebe Grüße,
Sörn und Maximilian

Familien-Segeltörn Silvester Dezember 2018

Lieber Hansjörg,

ich möchte nochmal „Danke“ sagen und persönliches Feedback geben für die schöne Zeit beim Segeln. 

Langsam lässt das nächtliche Schaukeln nach, die Gedanken wirbeln nicht mehr ganz so sturmartig durch den Kopf, aber in den Träumen fahre ich noch immer übers Meer.

In diesem Nachklingen ist ganz klar, diese Reise hat gut getan!

Nicht wissend, da bei Renatour gebucht, welche Philosophie hinter Sailorama steht, bin ich froh, bei unserer ersten Segelreise an Deine Adresse geraten zu sein.

Zunächst war nur der Wunsch nach viel frischer Luft, Meer und vielleicht Sonne da, als wir, der für uns sehr verrückten Idee folgten, die Silvestersegeltörn zu buchen. Was sich dann an Erlebnissen und Erfahrungen einstellte, war super schön und ganz unerwartet! Segeln ist so schon ziemlich geil! Darüber hinaus auf wilden unbekannten Pfaden gehen, fremde Kulturen kennenlernen, ganz andere Rhythmen erleben, schöne Geschichten, gute Betreuung,  Wind und Meer gepaart mit dem wahnsinns Glück so ein fantastisches Wetter zu haben, hat aus der Segelreise ein echtes Erlebnis gemacht!

In dieser Art des "Unterwegs Sein“ gab es vieles, was ich mir für mich und meine Familie nicht besser hätte wünschen können.

Tolles Konzept, toller Skipper, feine Unternehmensphilosophie!

 Herzliche Grüße

Sigrid mit Familie

PS: Es könnte gut sein, dass wir im Sommer von Mallorca gerne nach Menorca segeln möchten. Wir sind noch unschlüssig, welche der beiden angebotenen Touren besser zu uns passt. Hast Du eine Empfehlung?

Familien-Segeltörn Silvester Dezember 2018

Sehr abwechslungsreich, nie kam für niemanden Langeweile auf.

Unser Skipper war rund um die Uhr für uns im Einsatz.

Familien-Segeltörn Kroatien-Zadar August 2017

Liebe Frau Kaiblinger-Winkler,

 ich möchte mich ein wenig verspätet für den wunderbaren Urlaub bedanken!

Bereits bei unserem ersten Gespräch haben Sie mir die "Bedenken" weggezaubert und sich sehr einfühlsam mit den Themen auseinander gesetzt.

Ich habe Ihr Engagement auch geschätzt, wie Sie mir den Platz reserviert haben, obwohl ich doch sehr zweifelnd war.

Ihre offene Art zu kommunizieren und auf die Fragen einzugehen hat mir sehr gefallen. Eine wesentliche Information war, die Zusammensetzung der Crew sowie die Information über die Familie mit den zwei Jungs, dies gab mir Sicherheit, dass es passen könnte.

 Und in der Tag - es hat sehr gut gepasst. Mein Sohn ist begeistert und ich sowieso!

 Ein herzlichen Danke an Hans-Jörg, der es sehr galant geschafft hat Themen zu lösen! Die Herangehensweise bzgl. der Fischerkarte in Kroatien war einzigartig - ihr gemeinsames zusammenspiel, dass es zu einer Lösung kam. Was mir auch gefallen hat war die unbürokratische herangehensweise! Kompliment!

 Ich bin mir sicher, dass Hans-Jörg einen wesentlichen Faktor zu unserem Wohlfühlen beigetragen hat!

(Entspannen lassen und offen sein für Wünsche, keine Hektik aufkommen zu lassen, auf Wünsche eingehen, für uns kochen und die Kids zu beschäftigen.....um nur einiges zu nennen).

 Für mich gibt es nichts was nicht gepasst hätte. 

 Was mir nur aufgefallen ist: wenn man den Kühlschrank nicht selbst füllt bzw. die Einkäufe wegräumt, da ist die Information was an Board vorhanden ist bzgl. Essen eingeschränkt........ich dachte mir, es wäre fein gewesen, wenn man ungefähr eine Ahnung hätte, wo es was gibt, dann könnte man den Kühlschrank oder die Kästen durchwühlen. Wobei nicht zu wissen ist auch gut, weil man weniger verführt wird :) siehe Schoki:)

 Ich danke für den tollen Urlaub und ich kann Euch nur weiterempfehlen!

 Liebe Grüße aus Kärnten, insbesondere an Hans-Jörg von meinem Sohn!

 Marina 

Familien-Segeltörn Kroatien-Split August 2017

Hallo Frau Kaiblinger-Winkler,

 vielen Dank für ihr Mail. Leider kommt meine Antwort etwas verspätet, aber wenn die Kinder zuhause sind bleibt so manches auf der Strecke.

Gerne denken wir an unseren tollen Urlaub zurück.

Die Segelreise hat uns super gefallen. Unsere Crew hat perfekt gepasst, inkl. Skipper Helmut.

Wir hatten viele tolle Erlebnisse und Begegnungen.

 Das war bestimmt nicht unsere lezte Segelreise

Familien-Segeltörn Kroatien-Split August 2017

Hallo Frau Kaiblinger Winkler,

danke der Nachfrage, wir haben uns recht wohl gefühlt. Bestens organisiert waren, Boot, Route, Kontaktaufnahme zum Skipper. Aufgrund der Organisation und der umfangreichen und übersichtlichen Informationen auf ihrer Website waren wir beide bei der Ausfahrt aus dem Hafen wirklich „in den Ferien“ J. Den etwas zu bestimmten Umgangston Jürgens haben wir in den ersten beiden Tagen als holprig empfunden. Wir hatten uns vorgenommen, ihn darauf hinzuweisen, dass wir gerne allseits freundlich  miteinander umgehen, die Situation hat sich dann aber gebessert und ein solches Gespräch war doch nicht erforderlich.

 Insgesamt hat es uns beiden so gut gefallen, dass wir bei Gelegenheit gerne wieder einen solchen oder ähnlichen Urlaub verbringen möchten. Vielleicht mit etwas mehr segeln anstatt Fahrt unter Motor.

 Viele Grüße

Johann

Familien-Segeltörn Kroatien-Zadar Juli 2017

Hallo Frau Kaiblinger,

 der Urlaub war sehr entspannt und ich denke für uns hat alles sehr gut gepasst.

Einzig die An- und Heimreise waren etwas nervig, aber dafür können Sie nur bedingt etwas. Vielleicht würde es Sinn machen, in der Hochsaison einen anderen Wochentag als An- und Abreise zu wählen, um dem ganzen Verkehr und den Grenzkontrollen  zu entgehen.

 Wir sind ja aus Klagenfurt und mussten bei der Rückreise am Loiblpass 1,5 Stunden warten!

 Das war nicht einmal zu Zeiten von Ex-Yugoslawien so schlimm!

 ..ist vielleicht eine Anregung…

 Danke und viele Grüße!

Familien-Segeltörn Kroatien-Zadar Juli 2017

Liebe Karina

Seldas Meinung: Der Törn war perfekt - und ich schliesse mich dem gerne an. Die Kinder hatten sich einfach gefunden und hatten ihren Spass

Familien-Segeltörn Kroatien-Zadar Juli 2017

Ihr Lieben, wir waren letzte Woche bei Snoo an Bord und haben leider irrtümlich ein Handtuch von euch eingepackt. Wohin dürfen wir das retournieren?

Sorry dafür und nochmal ein herzliches Dankeschön - auch an Snoo - für diesen unvergesslich schönen Urlaub

SAILORAMA Segelreisen © All rights reserved

Der Eintrag "sidearea" existiert leider nicht.

Diese Website verwendet Cookies für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weiterlesen …